WordPress, DSGVO und Youtube – die Zweite!

Bisher hatten wir uns ein feines Plugin angesehen, dass „Embed videos and respect privacy“ von Michael Zang. Es tut was es soll, zerhaut aber mein Layout leider…

Heute geht es um WP Youtube Lyte von Frank Goossens.

Patch News: T-10 Nachfolger steht vor der Tür!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Es bindet das Video ebenfalls ein – man kann die Größe des Videos für das Blog festlegen, es skaliert also nicht mit dem Theme. Aber dafür legt es lokal ein Vorschaubild ab, ruft GAR nichts auf, wenn der Leser nicht klickt und ist damit sehr sehr DSGVO freundlich. Das finde ich großartig. Wenn man den Mauszeiger über das Vorschaubild legt, wechselt sogar der Abspielknopf die Farbe. Das ist prima!

Schattenseite – man muss einen API-Schlüssel für das Youtube-API erzeugen, was nicht ganz trivial ist. Aber mir gefällt das Plugin so gut, dass ich jetzt im Netwerk verteilen werde.

Youtube einbinden in WordPress nach DSGVO

World of Tanks || CHURCHILL GAME CARRIER

Dieses Video ansehen auf YouTube.

1719xp im Churchill-Guncarrier ist ziemlich gut, lieber Quickybaby. Aber bestimmt nicht das zweitbeste Ergebnis EVER. Ich hab 1752 erspielt, als ich mich durch das Ding durchgestorben habe:

Ach ja, DGSVO: Normalerweise paste ich hier einfach die Youtube-URL rein. WordPress macht dann den Rest. Dann habe ich den vollen Einbindungscode mit „Enable privacy-enhanced mode“ verwendet. Geht auch, aber ob das jetzt für die DGSVO ausreicht… da habe ich meine Zweifel. Denn noch immer wird bei Aufrufen dieses Beitrags eine Datenabruf von Youtube erzeugt. Und damit das Vorschaubild angezeigt werden kann, muss das Blog Youtube die IP-Adresse des Lesers übermitteln. Und das scheint mir schon zu viel zu sein.

Vollständig richtig wäre also nur ein auf dem Blog vorgehaltenes Vorschaubild. Und erst ein Klick auf das Bild ruft dann Youtube auf – der Klick ist ja der bewusste Aufruf, und damit die Zustimmung der Übermittlung der eigenen IP. Deshalb habe ich dieses Plugin von Michael Zangl installiert und probiere es gleich mal aus.

Funktioniert soweit, aber mit Macken: a) kein nocookie mehr b) Darstellung sieht doof aus, weil sich das Bild nicht an das Theme anpasst. Zur Verwendung freigeben kann man es so noch nicht.

[UPDATE: Das es jetzt so gut läuft, hat mit einem anderen Plugin zu tun. Dazu mehr im Folgebeitrag]

LineageOS mit microG – Signal installieren

Wenn man LineageOS mit microG verwendet, um ohne die Google Cloudservices auskommen zu können, hat man Probleme mit Signal.

Signal gibt es eigentlich nur im Playstore, nicht bei F-Droid. Aber immerhin bieten sie das apk zum Download an: https://signal.org/android/apk/
Bevor man Signal startet, muss man microG umbedingt deaktivieren – nur dann „merkt“ Signal, dass es sich selbst um den Hintergrunddienst kümmern muss. Anderfalls erhält man, wenn man seine Handynummer zu registrieren versucht, die Fehlermeldung „Keine Verbindung zum Dienst möglich“.
Mit ausgeschaltetem microG geht es aber. Danach kann man microG wieder aktivieren.

Bierpatriotismus

Das Logo der Circle 8 Brewery in Hamburg
Circle 8 Brewery in Hamburg

Mein Lieblingsbier kommt jetzt aus Hamburg. Okay, gemerkt habe ich das vor allem, weil ich wieder in Hamburg bin, aber das Bier… ist einfach toll.

Gebraut wird es von Nikhil Jani, dem Braumeister hinter der Circle 8 Brewery. Nikhil ist Engländer, der hier in Hamburg einen Fachladen für Brauereibedarf betreibt und schon eine ganze Weile tolles Bier macht. Das beste Bier kommt eben aus Deutschland England Hamburg.

Eigentlich sollte ich euch das nicht verraten, denn schon jetzt ist das Bier nicht immer zu haben. Aber ich habe euch eben lieb.

Zitat des Tages

Das andauernd hohe Niveau an krassen Bizarrometer-Ausschlägen geht gefühlt ungefähr bis zur LHC-Anschaltung zurück. Vielleicht ist damals unsere Raumzeit kaputtgegangen? Oder vielleicht leben wir gerade in einem Not-Fork der Realität, weil unsere eigentlich geplante Zukunft geplatzt ist?

Von Fefe